Predators

Original

Predators

Anbieter

20th Century Fox Home Entertainment (2010)

Laufzeit

ca. 107 min.

Bildformat

2,35:1 

Audiokanäle

DTS HD Master Audio 5.1 - Englisch
DTS 5.1 - Deutsch u.a.

Untertitel

Englisch, Deutsch u.a.

Regionalcode

B

VÖ-Termin

05.11.2010
Film

Eine Gruppe von Elite-Kämpfern aus den entferntesten Winkeln der Welt findet sich auf unerklärliche Weise auf einem fremden Planeten wieder. Schon bald ahnen sie warum: Sie wurden geholt und „ausgesetzt“, um einer neuen Rasse von Predatoren in einem mörderischen Spiel als Beute zu dienen...

 

Bild  86 %

Das Master von "Predators" ist sehr sauber, bietet trotzdem einen typischen Film-Look und eine sehr hohe Kanten- und Detailschärfe, die in den vielen Nahaufnahmen gut zur Geltung kommt. Der Kontrast ist recht gut wenn auch nicht übermäßig herausragend. Neben einer plastischen Wiedergabe der Außenaufnahmen bietet der Film auch in dunklen Bildbereichen ausreichend Feinzeichnung, die die meisten Einzelheiten erkennen lässt. Die Farbgebung ist leicht grün-bläulich angehaucht wirkt aber noch weitgehend natürlich. Die Kompression hinterlässt einen soliden Eindruck und reproduziert auch feine Details ohne erkennbare Störungen.

Ton  84 %

"Predators" bietet einen soliden Mehrkanalmix mit vielen Sound- und Surround-Effekten. Die Abmischung bietet vor allem aufgrund des sehr surround-lastigen Musik Scores einen sehr weiten Klang der auch immer wieder mit einigen kräftigen Basseinlagen für Aufmerksamkeit sorgt. Insbesondere das grollende Schnarren ist ein sich häufig wiederholender Surround-Effekt. Trotz solider Leistung fehlt "Predators" aber noch der letzte Feinschliff an Brillanz und Abwechslung, die den Film aus der Masse herausragen lässt. Denn der leicht dumpfe Klang sorgt auch dafür, dass der Mehrkanalmix stellenweise etwas zu monoton wirkt.

 

Special Features
  • Audiokommentar von Robert Rodriguez und Nimrod Antal
  • Prequel-Comics
  • Die Rückkehr der Predatoren
  • Die Vorgeschichte der Charaktere
  • Die Auserwählten
  • Entstehung einer Szene
  • Entfallene und erweiterte Szenen
  • Trailer
  • Live Extras

Review von Karsten Serck 29.10.2010

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD